INFO-ABEND IM HAUSE BMW SCHIFFERER

 

 

Am 13-12-2002 fand der bereits traditionelle INFO-ABEND im Hause BMW SCHIFFERER in Dornbirn statt.
Das Team JD-MOTORSPORT aus Italien, mit dem ich in der vergangenen Rennsaison 2002 großartige Erfolge feiern konnte, war dazu mit Familien aus Italien angereist. 
Das Red Bull - Formel Renault Meisterauto, wurde direkt von der Motorshow aus Essen nach Dornbirn gebracht.
In einem Video Film wurde die F-Renault DM-Saison 2002 nochmals bildlich betrachtet.
 
 

Im engen Kreis von Gästen aus Politik, Wirtschaft, Medien und Sport, haben wir die gemeinsam erbrachten Leistungen, nochmals im Rückblick Revue passieren lassen. Denn erst jetzt war entsprechend Zeit, sich gemeinsam über das geleistete zu freuen.
Unter den Gästen Sportlandesrat Mag. Stemer, Wirtschaftskammer Vizepräsident Roman Zech,
Sportstadträtin Monika Reis, Toni Mathis, von WWP Christof Falch + Quido Giesinger, Karate Vizeweltmeister Daniel Devigile, Jäger Elmar / F-1 Sauber – Konstruktionsbüro, Pepi Hammerer Präsident des Fachverbandes für Fahrsicherheit und Motorsport.
Familie Schifferer gestaltete mit viel Liebe und Engagement ein herzliches Ambiente, wo bei Italienischem Büffet, die Gäste Gelegenheit hatten, Information aus erster Hand zu bekommen.
Mit JD-Motorsport und meinen Sponsoren, allen voran Red Bull, A1-mobilkom, auto motor + sport,
konnten gemeinsam folgende Ergebnisse erreicht werden.

27 Rennen - in 12 Monaten in 7 Ländern Europas
13 Podestplätze - 5 Siege, 6 x Rang 2, 3 x Rang 3
5 x Poleposition
8 x Schnellste Rennrunde

Gleichzeitig war es für mich aber auch ein Abschied, von meinen als Freunde gewonnenen Teammitgliedern von JD-Motorsport. 


Saison 2003
Ich werde nächstes Jahr in einem anderen Team, in der neu geschaffenen Formula-3 Euro Series, 
sozusagen in der Formel 3 Europameisterschaft, weiterhin mit Red Bull als Partner, an den Start gehen.
20 Rennen in Deutschland, Frankreich, Italien, Holland und in meiner Heimat am A1-Ring in Österreich.
Saisonauftakt ist am 25. April auf dem Grand Prix Kurs in Hockenheim. 
Saisonfinale am 25. Oktober auf dem Grand Prix Kurs in Magny Cours / FRA.

Ich hatte bereits, wie berichtet, Gelegenheit Tests im Formel 3 Fahrzeug zu machen.
Jetzt steht aber die Winterpause vor der Türe, wo ich nach der langen, mit viel Spaß verbundenen Saison, neue ENERGY auftanken werde. 
Mitte Februar beginnen dann die Testtage im Formel 3 Sport.
Ich denke, dass im Laufe vom Januar 2003 das Team bekannt gegeben werden kann, mit dem ich die F-3 Euro Series bestreiten werde.

 

<<<zurück