Testtag Renault V6 Test in Misano

 

 

Vom Italienischen Werksteam von TATUUS, das in der Nähe von Monza stationiert ist, wo die Formel Renault V6 Fahrzeuge gebaut werden, wurde ich zu einem Testtag nach Misano auf dem Kurs von Santa Monica eingeladen.

Eckdaten Renault V6: 6 Zylinder mit 3.000 ccm, ca. 390 PS, 590 kg, Carbon-Bremsen,
Hydraulisches 6 Gang Getriebe, Schaltung und Kupplung am Lenkrad,
nur zwei Pedale - Brems- und Gaspedal
Topspeed in Monza. 280 km/h.

Das Fahren mit der Lenkradschaltung macht sehr viel Spaß, da man in jeder Situation immer beide Hände am Lenkrad hat. Ungewohnt für mich war das Bremsen mit dem linken Fuß. Die Dosierung der Carbon Bremse ist ebenfalls gewöhnungsbedürftig, da die Bremsscheiben im kalten Zustand fast keine Bremswirkung zeigen. Dafür aber in heißem Zustand, so nach ca. zwei Runden, bei Betriebstemperaturen bis 700°C, ist die Bremsverzögerung eindrucksvoll.

Es war für mich eine weitere neue Erfahrung, ein schnelles, mir unbekanntes Formelfahrzeug zu testen. Ich fand mich auch hier rasch mit den neuen Gegebenheiten zurecht und konnte bis zum Ende des Testtages ansprechende Rundenzeiten erzielen.
Testdistanz ca. 300 km.
Direkte Vergleichsmöglichkeiten betreffend Rundenzeiten gab es nicht, da die Rennstrecke exklusiv für das Renault V6 Testauto zur Verfügung stand. Dafür wurden verschiedene neue Komponenten bzw. Modifikationen am Fahrzeug erprobt.


 

 

STARS & CARS Tag in Stuttgart

Am Samstag 8-11-2003, werde ich mit dem Team MÜCKE MOTORSPORT, beim STARS&CARS Tag in Stuttgart teilnehmen.

Mit meinem Formel 3 Dallara / Mercedes Benz, werde ich dort an der Fahrzeug - Parade im Mercedes Benz Werk Untertürkheim teilnehmen.
Neben den aktuellen McLaren / Mercedes Formel1 Fahrzeugen, werden auch die DTM Rennfahrzeuge 2003, sowie die Dallara / Mercedes Benz Formel 3 Fahrzeuge 2003, sowie die Mercedes Benz Rennfahrzeuge der Silberpfeil-Ära teilnehmen.
Die aktuellen F 1 + DTM + F3-Fahrer, werden die Rennfahrzeuge auf einem eigens abgesperrten Rundkurs steuern und für die Fans Boxenstopps simulieren.

Im vergangenen Jahr sahen ca. 30.000 Zuschauer die Show in Stuttgart.
Eintritt frei.
Veranstaltungsdauer: Samstag 8-11-2003 von ca. 10 : 00 Uhr bis 16 :00 Uhr
Info siehe : www.dtm.de  oder  www.mercedesbenz.de

<<<zurück

 

Copyright © 2003 [Christian Klien].
Stand: 07. November 2003